EverNote-LogoIch bin mittlerweile ein großer Fan von EverNote. Beliebige Sachen mal eben notieren und diese überall, incl. Mobile Device, verfügbar haben, das ist einfach praktisch. Genauso praktisch ist quasi Remember-the-Milk, welches ich seit einiger Zeit als Aufgaben-Verwaltung einsetze. Allerdings gehen halt bei Remember-the-Milk nur einfache Textnotizen, da bietet EverNote deutlich mehr Möglichkeiten. Dafür kann man in Remember-the-Milk Prioritäten und Termine vergeben, was wiederum in EverNote fehlt.

Warum fehlen diese Möglichkeiten? EverNote mit Prioritäten- und Terminverwaltung wäre für mich in diesem Bereich die Killerapplikation. Kann das bitte mal wer bei EverNote auf die ToDo-Liste setzen?

Markiert in:    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.