Koken – Probleme nach dem Update

Koken-LogoGestern gab es schon wieder ein Update für Koken (Version 0.21.5). Darin enthalten deutsche Sprachdateien für Premiumthemes. Ok, ich habe zwar kein Premiumtheme, aber schön wäre eine deutsche Oberfläche für die Besucher schon. Also konnte ich es nicht lassen und habe das Update installiert. Und Peng, nix ging mehr. Also fast nix. Das Admin-Backend lief fast wie gewohnt, nur die Besucher-Ansicht war nicht mehr aufrufbar. Server Error 500. Super….

Erste Recherchen im Netz brachten keine Hinweise. Wenig verwunderlich, war das Update doch erst einige wenige Stunden alt. Also erst mal ins Schicksal gefügt und zu Bett gegangen.

Heute Nachmittag gab es bei Facebook einen Hinweis von der Koken-Seite, das ein neues Update (0.21.6) bereit steht. Und es fixt genau meine Probleme. Und erklärt sie auch noch. Das etwas angestaubte und schon länger nicht mehr supportete PHP 5.3 ist dran schuld.

Bach dem Update lief Koken wieder wie es sein soll. Und ich habe dann auch gleich mal die Gelegenheit genutzt und in meinen Webpaketen auf ein aktuelles PHP 5.6 umgestellt. Damit läuft es übrigens auch problemlos.

Koken lebt!

Koken-LogoVor einigen Wochen hatte ich ja davon berichtet, das Koken verkauft wurde. Der neue Eigentümer NetObjects scheint jetzt Ernst zu machen und das Projekt zu beleben und aktiv fortzuführen. In den letzten Tagen gab es schon zwei Updates mit Fixes und Erweiterungen. Wenn das so weitergeht darf man wirklich gespannt sein.

Mehr Infos dazu findet man im Koken-Blog.

Bilder in Lightroom effektiv sortieren und bewerten

Lightroom-LogoHeute gibts mal einen Videotipp: „Guido Karp – Music for your eyes“. Dabei geht es zwar nicht nur um Lightroom, sondern auch um seine Bildverwaltung generell und noch ein paar andere Themen, das Video ist aber im Ganzen sehenswert. Seine Art große Bildmengen schnell zu sortieren und zu bewerten ist meiner Meinung nach sehr effektiv. Am Besten einfach mal selbst ausprobieren.

Panoramas mit Lightroom – Wow!

Lightroom-LogoAdobe hat vor einiger Zeit mit Lightroom 6/CC unter anderem die Funktion zum Stitchen von Panoramen eingeführt und direkt in Lightroom implementiert. Damals gab es viele Stimmen, die bemängelten, das man da ja nichts groß einstellen kann. Und das da ja „richtige“ Stitcher deutlich mehr können, besser sind und so weiter…

Heute bin ich beim Suchen nach bestimmten Bildern über ein Panorama gestolpert, was ich vor ca. 2 Jahren gemacht habe. Das Panorama ist damals ungeplant und auf die Schnelle ohne Panoramakopf entstanden, dementsprechend wurde eben nicht um den Nodalpunkt rotiert. Und natürlich gab es beim Stitchen in Autopano deswegen kleine Stitchingfehler, weil der Versatz an manchen Stellen zu groß war. Auch mit anderen Tools, die ich damals getestet hatte, war das Problem nicht ohne massive Nacharbeit zu lösen.

Rein aus Neugierde habe ich die gleichen Bilddateien mal durch Lightroom zusammensetzen lassen. Und bin dann fast vom Stuhl gefallen. Lightroom setzt die Bilder problemlos ohne Stitchingfehler zusammen. Wow! Das hätte ich so nicht erwartet. Ich glaube ich werde in nächster Zeit öfters mal dem Stitcher von Lightroom eine Chance geben.

Hier ein Ausschnitt aus dem Bild, gestitcht mit Autopano. Man sieht deutlich den Kantenversatz in der Bildmitte:

Stitch-Beispiel - Autopano

Und hier der gleiche Ausschnitt, gestitcht mit Lightroom. Kein Versatz zu erkennen:

Stitch-Beispiel - Lightroom

Seite 8 von 44« Erste...678910...203040...Letzte »