Apple-LogoWirklich verlässliche Aussagen zum Farbraum-Umfang des MacBook-Displays findet man im Netz kaum bis garnicht, was mich etwas verwundert hat. Immerhin sind MacBooks aller Typen gerade bei Kreativen sehr beliebt. Da denkt man eigentlich, dass da auch mal einer das Display kalibriert und ausgemessen hat. Na gut, kalibrieren bzw. profilieren musste ich das Display sowieso, dann kann man auch gleich noch einen Vergleich für den Farbraum-Umfang machen. Im Großen und Ganzen entspricht der Farbraumumfang in etwa sRGB. Aber seht selbst…

Gemessen wurde mit einem Datacolor Spyder 5pro. Das ist dann übrigens der Punkt wo man nicht mehr ohne einen USB-C-auf-USB-Adapter auskommt. Anders bekommt man das Colorimeter nicht angeschlossen.

Der Profil-Vergelich wurde mit http://www.iccview.de erstellt.

Farbrraumumfang des MacBooks (Early 2015)

Markiert in:                

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.