Apple-LogoHm, was machen die da bei Apple gerade? Frisch aus dem Urlaub zurück starte ich iTunes und bei der ersten Online-Aktion knallt mir iTunes folgende Meldung um die Ohren: “Diese Apple ID wurde aus Sicherheitsgründen deaktiviert.”

Hm, was soll das jetzt wieder? Kennwort-Falscheingaben kann ich in den letzten Tagen nicht gemacht haben. Ich war ja nicht mal online. Hat jemand versucht meinen Account zu kapern? Die Abrechnungsdaten sind ok, unbekannte Abbuchungen tauchen nicht auf. Also versuchen wir mal den vorgeschlagenen Weg der Online-Reaktivierung.

Und da wird es doch schon spannend: Das neue Kennwort soll mindestens 8 Zeichen lang sein, mindestens einen Großbuchstaben und eine Zahl enthalten. Zwei der drei Kriterien hat mein altes Kennwort nicht erfüllt. Kann es sein, das Apple hier einfach nur Accounts mit unsicheren Kennwörtern deaktiviert und die Nutzer so zur Kennwortänderung zwingt?

Und warum kann man so eine Aktion (egal ob wegen Kennwortänderung oder wegen eines anderen Grundes) nicht per eMail mitteilen? Mit Werbe-eMails kann man mich ja auch überschütten….

Markiert in:    

2 thoughts on ““Diese Apple ID wurde aus Sicherheitsgründen deaktiviert.”

    • 23. November 2011 um 14:20
      Permalink

      Die gleiche Meldung und die gleiche Überlegung wie bei Uwe mit dem veralteten Kennwort.

      War es denn so, dass “Apple hier einfach nur Accounts mit unsicheren Kennwörtern deaktiviert und die Nutzer so zur Kennwortänderung zu bewegen?”

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.