Bloggen kostet Zeit

Wordpress-LogoAls ich wieder mal einige Fotoblogs gesichtet habe bin ich eher zufällig über einen Beitrag von Sam Jost gestolpert, der mir nur zu sehr aus der Seele spricht. Der dabei entscheidende Punkt aus meiner Sicht: Zeit ist für viele Leute, auch für mich, der absolut limitierende Faktor im Alltag. Es gibt einfach viele Sachen, die oft wichtiger sind als ein Blog zu füllen. Und manchmal gibt es auch Sachen die einem zu diesem Zeitpunkt wichtiger erscheinen als das Blog und die dann Vorrang bekommen. Wäre dem nicht so, dann würde mir das Bloggen auch keinen Spass mehr machen. Und darum gehts ja wohl mit am Meisten beim Bloggen.

BTW: Das war jetzt ausnahmsweise mal ein Beitrag, der in nicht mal 5 Minuten fertig war.

Vergleich GMX FreeMail und Google Mail

eMail-LogoKurz die Vorgeschichte: Ich bin schon seit einiger Zeit dabei meine ganze eMail-Verwaltung umzubauen. Im Laufe der Jahre haben sich einige Adressen angesammelt die es in zu entschlacken gilt. Auch hat sich mein Arbeitsverhalten verändert. Früher lief alles zentral in einem eMail-Client auf dem heimischen Rechner zusammen. Mittlerweile habe ich mich immer mehr mit diversen Webmail-Diensten angefreundet, weil man da quasi von jedem beliebigen Rechner aus mal eben seine eMails sichten und bearbeiten kann. Nur haben all diese Dienste diverse Vor- und Nachteile. Mein Ziel ist es dabei möglichst alle eMail-Konten Funktionen komfortabel in einem Web-Client zusammen zu fassen. (mehr …)

ATI Mobility Radeon 2600 HD unter Linux mit radeonhd-Treiber

Ubuntu-LogoWie unter Acer Aspire 7720G mit Dualhead-Betrieb unter Linux beschrieben betreibe ich mein Notebook schon längere Zeit im Dualhead-Betrieb unter Linux. Seit einiger Zeit häufen sich allerdings diverse Grafikprobleme, die offensichtlich auf den proprietären ATI-fglrx-Treiber zurückzuführen sind. Hauptsächlich äußerten sich die Probleme darin das in beliebigen Browsern und auch anderen Applikationen das Scrollen sehr ruckelhaft verlief. Manchmal kam es zu einem Quasi-Freeze der grafischen Oberfläche. Quasi deshalb weil sich zwar nichts mehr mit der Maus bedienen ließ, aber sich die Programme wenigstens noch über die entsprechenden Tastenkombinationen regulär beenden ließen. Das Ganze hat mich in den letzten Tagen so sehr genervt, das ich mich mittlerweile vom fglrx-Treiber getrennt habe und auf den quelloffenen radeonhd-Treiber umgestiegen bin. (mehr …)

Die analogen Profis verschwinden langsam….

Fotografie-LogoBei Canon ist es jetzt soweit. Die EOS 1V wurde ja wohl schon längere Zeit nicht mehr produziert sondern nur noch von Halde verkauft. Die Halde scheint langsam leer zu sein. Gerade bei Isarfoto gelesen: Die analogen Zeiten sind wohl endgültig vorbei. Die letzte 35mm Kamera, die noch auf der Canon Deutschland Händlerpreisliste steht wurde in der letzten Fassung mit „ausverkauft“ markiert und wird wohl dort zukünftig nicht mehr erscheinen.

Ein Grund mehr meine 1V HS zu behalten, auch wenn sie nur noch gelegentlich ran darf und schon ziemlich ramponiert aussieht. Aber sie macht eben das was man von einem professionellen Body erwartet: sie funktioniert einfach ohne Murren, egal unter welchen Bedingungen.