Jede Menge buntgemischte Sachen, die die Welt auch nicht unbedingt braucht

Na? Endlich hier her gefunden?

So, hier ist sie nun, meine Hompage. Damit ich auch endlich eine habe und nicht immer peinlich mit den Schultern zucken muss wenn ich danach gefragt werde. Wie konnte ich bisher nur ohne auskommen … ;-)

Die Themen der Seite stehen rechts. Anklicken kannst Du ja wohl selber, sonst wärst Du ja nich bis hierher gekommen.

Ach ja, diese Homepage wird wohl eine ewige Baustelle sein. Erstens weil meine Zeit viel zu knapp ist um immer alles aktuell zu halten und zweitens weil mir auch immer neue Ideen kommen, die man ja auch noch umsetzen könnte. Regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich also durchaus.

Änderungsvorschläge, Tipps und Kritik sind jederzeit willkommen. Einfach auf eMail klicken und mir schreiben.

Lightroom zukünftig nur noch für 64bit-Systeme

Lightroom-LogoAdobe hat die Katze aus dem Sack gelassen: Zukünftig gibt es Lightroom nicht mehr als 32bit-Version, nur noch als 64bit-Version. Als softwareentwickler ist die Begründung für mich verständlich, man möchte sich von altem Ballast und unnötigem Supportaufwand trennen. So ganz neu sind 64bit-Systeme ja auch nicht mehr. Und üblicherweise haben Fotografen aufgabenbedingt auch nicht die ältesten Kisten, und damit uralte Betriebssysteme. Wenn es denn die Entwicklung und Stabilität von Lightroom positiv beeinflusst, so kann man den Schritt nur begrüßen. Mal sehen wie es dann in der Praxis aussieht.

Lightroom auf dem Android Tablet – auf Umwegen

Lightroom-LogoAdobe hat ja vor einigen Tagen Lightroom Mobile für Android freigegeben. Endlich!!! Immerhin gibt es die iOS-Version für die Obstler-Fraktion schon seit April 2014. Damals hatte Adobe erst die iPad-Version und etwas später die iPhone-Version freigegeben. Diesmal haben sie leider den Spiess umgedreht und nur die Android Phone-Version freigegeben. Android Tablet-Nutzer schauen offiziell erst mal in die Röhre. Na super…

Da ich auch zu dieser Gruppe gehöre (Samsung Galaxy Tab 2 10.1) und ich eigentlich nicht länger warten will (Ich will endlich meine Bilder bequem und in Ruhe auf der Couch sichten und sortieren !!!) habe ich einen Weg gesucht diese Einschränkung zu umgehen. Und ja, es gibt ihn. Und eigentlich ist er ganz einfach. Man benötigt nur die entsprechende Applikationsdatei, also unter Android die passende APK-Datei, konkret: Adobe Lightroom mobile-1.0.apk. Diese muss man nur auf dem Tablet aufrufen, damit sie installiert wird. Das wars, zumindest bei mir hat das so geklappt.

Woher bekommt man die Datei? Direkt aus dem Google Play-Store kann man sie nicht laden. Hat man kein passendes Gerät, dann lässt sie sich dort nicht via Google Play installieren. Hat man jedoch ein passendes Android Phone, so kann man das Programm dort installieren und dann mit entsprechenden Tools auf das Tablet übertragen. Alternativ gibt es die Datei auch bei diversen Webseiten direkt zum Download.

Sicherheitshinweis 1: Ich übernehme keine Haftung für Schäden an Geräten, wenn die beschriebenen Änderungen vorgenommen werden. Jeder ist hier selbst dafür verantwortlich und muss selbst abschätzen ob er das Risiko einer Schädigung eingehen will oder nicht.

Sicherheitshinweis 2: Ich nenne absichtlich keine Download-Links. Entsprechende Download-Quellen lassen sich einfach über eine Suchmaschine finden. Inwiefern diese Quellen vertrauenswürdig sind und ob man die angebotenen Downloads auf seinem Gerät installiert und dabei ggfs. ein Sicherheitsrisiko eingeht, muss ebenfalls jeder für sich abschätzen.

Lightroom – Stand der Dinge

Lightroom-LogoEigentlich ist dieser Post schon lange überfällig. Ich hatte mir vorgenommen ein Jahr nach dem Umstieg auf Lightroom ein Resümee zu ziehen. Naja, jetzt sind es eben reichlich anderthalb Jahre geworden. Am Ergebnis ändert das aber nichts.

Um es auf den Punkt zu bringen: Mich von Corel Aftershot zu trennen und auf Lightroom umzusteigen war für mich definitiv die richtige Entscheidung. Nach einer gewissen Einarbeitungszeit komme ich damit sehr schnell zu den gewünschten Ergebnissen. Durch die vielen integrierten Funktionen (Adobe bringt ja auch mit jeder neuen Version neue Features) ist Lightroom mittlerweile WEITERLESEN… »

Linktipp: “Natürliches Blitzlicht” setzen

Fotografie-LogoIch bin nicht unbedingt der große Fan von Krolop & Gerst (warum kann ich nicht mal sagen), aber der Martin Krolop hat hier in einem Video sehr schön erklärt, wie man möglichst natürlich wirkendes Blitzlicht aufbaut und warum es sinnvoll sein kann das vorhandene Umgebungs-Licht evtl. nicht zu nutzen (Stichwort Farbstiche).

Mein fotografischer Jahresrückblick auf 2014

Kalender-LogoSo, das Jahr ist wieder mal fast rum, Zeit ein wenig zurück zu blicken. 2014 war für mich persönlich ein sehr hektisches und anstrengendes Jahr, was mir leider nicht so viel Zeit zum Fotografieren gelassen hat, wie ich das gern gehabt hätte. Gelegentlich war zwar die Zeit vorhanden, dann hat es aber aus anderen Gründen oftmals einfach an der eigenen Motivation gemangelt. Das ist auch einer der Hauptpunkte, die sich im neuen Jahr auf alle Fälle ändern müssen. Wobei sich nicht die Punkte selbst sondern die dafür verantwortlichen Ursachen ändern müssen, aber das ist schon wieder ein anderes Thema….

Aus den gleichen Gründen war es übrigens auch hier im Blog relativ ruhig. Wobei es erstaunlicherweise trotzdem noch fast 4x so viele Posts waren wie in 2013. Aber da ist noch reichlich Luft nach oben. WEITERLESEN… »

Archiv

Wetter

Chemnitz
18. April 2015, 10:45
Wolkig
Wolkig
4°C
Gefühlte Temperatur: 2°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 76%
Wind: 3 m/s N
Böen: 4 m/s
Sonnenaufgang: 06:09
Sonnenuntergang: 20:08
Vorhersage 18. April 2015
Tag
Heiter bis wolkig
Heiter bis wolkig
9°C
Wind: 3 m/s NW
Böen: 4 m/s
Nacht
Zeitweise wolkig
Zeitweise wolkig
0°C
Wind: 0 m/s N
Böen: 3 m/s