Koken lebt!

Koken-LogoVor einigen Wochen hatte ich ja davon berichtet, das Koken verkauft wurde. Der neue Eigentümer NetObjects scheint jetzt Ernst zu machen und das Projekt zu beleben und aktiv fortzuführen. In den letzten Tagen gab es schon zwei Updates mit Fixes und Erweiterungen. Wenn das so weitergeht darf man wirklich gespannt sein.

Mehr Infos dazu findet man im Koken-Blog.

Panoramas mit Lightroom – Wow!

Lightroom-LogoAdobe hat vor einiger Zeit mit Lightroom 6/CC unter anderem die Funktion zum Stitchen von Panoramen eingeführt und direkt in Lightroom implementiert. Damals gab es viele Stimmen, die bemängelten, das man da ja nichts groß einstellen kann. Und das da ja “richtige” Stitcher deutlich mehr können, besser sind und so weiter…

Heute bin ich beim Suchen nach bestimmten Bildern über ein Panorama gestolpert, was ich vor ca. 2 Jahren gemacht habe. Das Panorama ist damals ungeplant und auf die Schnelle ohne Panoramakopf entstanden, dementsprechend wurde eben nicht um den Nodalpunkt rotiert. Und natürlich gab es beim Stitchen in Autopano deswegen kleine Stitchingfehler, weil der Versatz an manchen Stellen zu groß war. Auch mit anderen Tools, die ich damals getestet hatte, war das Problem nicht ohne massive Nacharbeit zu lösen.

Rein aus Neugierde habe ich die gleichen Bilddateien mal durch Lightroom zusammensetzen lassen. Und bin dann fast vom Stuhl gefallen. Lightroom setzt die Bilder problemlos ohne Stitchingfehler zusammen. Wow! Das hätte ich so nicht erwartet. Ich glaube ich werde in nächster Zeit öfters mal dem Stitcher von Lightroom eine Chance geben.

Hier ein Ausschnitt aus dem Bild, gestitcht mit Autopano. Man sieht deutlich den Kantenversatz in der Bildmitte:

Stitch-Beispiel - Autopano

Und hier der gleiche Ausschnitt, gestitcht mit Lightroom. Kein Versatz zu erkennen:

Stitch-Beispiel - Lightroom

Koken ist verkauft

Koken-LogoVor einigen Wochen hatte ich ja schon davon berichtet, das Koken zum Verkauf steht und die Macher von Koken jemanden suchen, der das Projekt übernimmt und weiterführt. Mittlerweile scheinen sie mit der Suche erfolgreich gewesen zu sein. In einem aktuellen Blogeintrag wird der Verkauf an NetObjects bekannt gegeben.

Den älteren Lesern wird der Name sicher noch bekannt vorkommen. NetObjects gehört quasi zum Urgestein, was Webpublishing-Software angeht. Deren Softwarelösung NetObjects Fusion gab es schon zu Zeiten, als die meisten noch mit einem Modem ins Internet gingen. Oder auch das Internet noch gar nicht kannten….

Einerseits finde ich es gut, dass das Projekt nicht stirbt nur weil sich kein Interessent findet. Andererseits hat es in den letzten Jahren einige Übernahmen gegeben, wo die bisher guten Produkte trotz einer Übernahme mangels Weiterentwicklung danach langsam aber sicher in der digitalen Versenkung verschwunden sind. Aber warten wir erst mal ab und schauen wie sich das alles weiter entwickelt. Think Positive!

Quo vadis Koken?

Koken-LogoEigentlich wollte ich schon seit einiger Zeit mal mein persönliches Review zu Koken schreiben. Koken sagt mir als Foto-Blog-Software sehr zu, vor allem wegen des modernen Layouts und der Möglichkeit es direkt und einfach via Plugin aus Lightroom heraus zu füllen. Aktuell sieht es aber eher so aus als ob ich mir das Review schenken und ich mich dafür wieder mal auf die Suche nach einer neuen Lösung für meine Bilderseiten machen darf. Die Macher von Koken haben keine so rechte Lust mehr und wollen es verkaufen. Mal schauen wie das ausgeht. Es wäre schön wenn Koken ein neues, dauerhaftes Zuhause finden und weiterbestehen würde. Schaun wir mal….

Seite 1 von 812345...Letzte »