Adobe Flash unter Kubuntu 11.04 einrichten

KDE-LogoEigentlich, so denkt man sich, ist das kein Problem. Man wählt im Paketmanager KPackageKit das entsprechende Adobe Flash-Installer-Paket aus und fertig. Eben wohl leider nicht. Wie der Name schon sagt handelt es sich bei dem Paket eben nicht um Adobe Flash, sondern um den Installer für Adobe Flash. Und bei der Installation via KPackageKit wird der Installer scheinbar nicht oder nicht korrekt ausgeführt. Zumindest steht das Flash-Plugin nach der Installation in den Browsern nicht zur Verfügung.

Die Lösung für das Problem ist wie so oft relativ einfach, man muss sie halt nur kennen. (mehr …)

Update von Maverick Meerkat auf Natty Narwhal

Kubuntu-LogoNeulich hatte ich ja kurz über das Update von Ubuntu 10.04 auf 10.10 geschrieben. Wie schon dort angedeutet habe ich direkt danach den nächsten Sprung auf Ubuntu 11.04 (Natty Narwhal) gewagt. Wie so oft lief das Update selbst ohne Probleme und die bösen Überraschungen kamen erst nach dem Neustart. Erfreulicherweise machte diesmal der Grafiktreiber keine großen Zicken, dafür verweigerte der WLAN-Treiber wieder mal die Zusammenarbeit. Trotz mehrstündiger, intensivster Bemühungen war das WLAN nicht zum Laufen zu bekommen. (mehr …)

Update von Lucid Lynx auf Maverick Meerkat

Ubuntu-LogoIch hatte ja schon vor einigen Tagen über meine Gedanken geschrieben wie es mit meinen Linuxsystemen weitergehen soll. Da der Umstieg auf KDE nun fest stand und ich auf meinem Netboot mit Ubuntu 11.04 (Natty Narwhal) positive Erfahrungen gemacht habe, wird es Zeit das Notebook mal etwas auf Vordermann zu bringen. Immerhin lief hier immer noch ein Ubuntu 10.04 LTS (Lucid Lynx). Neu installieren wollte ich nicht, also habe ich erst mal das Update auf Ubuntu 10.10 (Maverick Meerkat) durchlaufen lassen. Vorher habe ich noch, nachdem KDE schon eingerichtet war,  soweit möglich alle alten Gnome-Altlasten (und ein paar Andere gleich mit) entfernt, um das Update etwas zu vereinfachen. (mehr …)

Kann mal jemand EverNote mit Remember-the-Milk kreuzen?

EverNote-LogoIch bin mittlerweile ein großer Fan von EverNote. Beliebige Sachen mal eben notieren und diese überall, incl. Mobile Device, verfügbar haben, das ist einfach praktisch. Genauso praktisch ist quasi Remember-the-Milk, welches ich seit einiger Zeit als Aufgaben-Verwaltung einsetze. Allerdings gehen halt bei Remember-the-Milk nur einfache Textnotizen, da bietet EverNote deutlich mehr Möglichkeiten. Dafür kann man in Remember-the-Milk Prioritäten und Termine vergeben, was wiederum in EverNote fehlt.

Warum fehlen diese Möglichkeiten? EverNote mit Prioritäten- und Terminverwaltung wäre für mich in diesem Bereich die Killerapplikation. Kann das bitte mal wer bei EverNote auf die ToDo-Liste setzen?

Wie weiter mit meinen Linuxsystemen?

KDE-LogoMir stellt sich aktuell wieder mal die Frage, wie es mit meinen Linuxrechnern weiter gehen soll. Beruflich war ich schon Mitte der 90er Jahre des letzten Jahrtausends auf großen Unixsystemen unterwegs, also zu Zeiten als die meisten heutigen Geeks Linux noch nicht kannten oder schreiben konnten (oder überhaupt schon schreiben konnten ;-)). Aus dieser Zeit stammt auch meine Beziehung (um nicht zu sagen Liebe) zu unixoiden Systemen. Und aus diesem Grund läuft auf meinen privaten Rechnern auch seit 1999 primär Linux, angefangen mit Mandrake/Mandriva, später ArchLinux, und seit einigen Jahren Ubuntu. (mehr …)

Seite 20 von 43« Erste...10...1819202122...3040...Letzte »