Chrome-LogoDie letzten Tage hat mich ein böser Bug genervt, den ich erst Google Chrome / Chromium zugeschrieben hatte, da ich die aktuelle Beta-Versionen nutze (Version 7.0.x, sowohl unter Windows als auch unter Linux) und der Bug nach einem Browser-Update auftrat. Dabei wurden i Browser fast nur noch leere Seiten angezeigt (HTTPS-verschlüsselte Seiten wurden noch korrekt dargestellt). Während des Ladens der Seite war diese bruchstückhaft zu sehen, nachdem vollständigen Laden der Seite wurde diese nur noch als weißer Frame angezeigt. Mittlerweile habe ich herausgefunden das nicht Chrome / Chromium selbst Ursache des Übels ist sondern die Browser-Erweiterung EXIF Reader in der Version 2.7.2. Sobald EXIF Reader deaktiviert ist verschwindet der Effekt und alles wird wieder korrekt angezeigt.

Markiert in:        

6 thoughts on “Nur leere Seiten in Google Chrome / Chromium 7.x

  • 20. Oktober 2010 um 09:33
    Permalink

    Eine Suche auf Google nach “chrome nur leere seite”, diese Seite gefunden und schon der passende Tipp. Danke, auch ich fahre nun ohne dem EXIF-Reader!

    Antworten
  • 4. Juli 2011 um 11:35
    Permalink

    Wo kann ich bei Chrome denn diesen EXIF READER deaktivieren ? ich habe das selbe problem.
    und kann nicht finden wo es deaktiviert wird.

    Antworten
    • 27. Juli 2011 um 14:51
      Permalink

      Hallo Poli,

      wenn Du in Chrome in der Buttonbar mit der rechten Maustaste auf eine der Erweiterungen klickst, dann öffnet sich ein Kontextmenü, wo ein Eintrag “Erweiterungen verwalten…” vorhanden sein sollte. Mit diesem Eintrag gelangst Du auf eine Konfigurationsseite, wo Du die Erweiterungen deaktivieren/aktivieren kannst.

      Antworten
  • 15. Juni 2012 um 09:34
    Permalink

    Ich finde nichts mit Optionen und Erweiterungen verwalten :(

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.