Wordpress-LogoIch habe mich heute eine ganze Weile damit herumgeärgert das WordPress-Plugin BlogTimes zum Laufen zu bekommen. Dabei bin ich nach dieser, leider etwas angestaubten, Anleitung des Plugin-Autors vorgegangen. Knackpunkt dabei ist, das auch das Plugin selbst veraltet ist und nicht mehr so recht zu “aktuellen” WordPress-Versionen passt. Im Plugin als auch auf den Webseiten wird immer auf den Pfad wp-images verwiesen, der so in WordPress schon einige Jährchen nicht mehr existiert. Er muss überall durch wp-content/plugins/blogtimes-with-icons/ ersetzt werden.

Ich empfehle folgende Vorgehensweise:

  • Das Plugin BlogTimes ganz normal über die WP-interne Plugin-Install-Routine installieren und aktivieren.
  • Die Plugin-File editieren und alle Verweise von wp-images auf wp-content/plugins/blogtimes-with-icons/ ändern.
  • Bei der Gelegenheit gleich noch mit die in das Bild eingeblendeten Texte übersetzen.
  • Auf Wunsch noch die Zahl der auszuwertenden Tage anpassen.
  • blogtimes.png im Plugin-Verzeichnis muss für alle Nutzer schreibbar sein (chmod 666).
  • Einen Artikel schreiben oder neu speichern, damit blogtimes.png erstmalig neu geschrieben wird.
  • Das erzeugte Bild /wp-content/plugins/blogtimes-with-icons/blogtimes.png für die Ausgabe in die gewünschte Seite/Post einbetten.
  • Fertig.

Das Ergebnis kann man zum Beispiel auf meiner Archiv-Seite sehen.

Markiert in:        

One thought on “BlogTimes für WordPress zum Laufen bekommen

  • 3. Februar 2011 um 19:05
    Permalink

    Da frage ich mich beim groben Durchlesen von http://www.vieledinge.de schon, ob man selbst nicht irgendwie bescheuert war. Herzlichen Dank für deine Einsichten

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.