Gimp-LogoWow! Nachdem sich die Entwicklung von Gimp 2.2 zu Gimp 2.4 ja immerhin ca. 3 Jahre hingezogen hat bin ich wirklich positiv überrascht das jetzt nach nur ca. 1 Jahr schon das nächste große Release Gimp 2.6 nachgeschoben wird. 16bit pro Farbkanal werden zwar immer noch nicht unterstützt, aber die zugehörige Basis in Form von GEGL hat Einzug in Gimp gehalten. Ich freue mich schon darauf das neue Gimp live testen zu können. Ausführlichere Infos gibts bei ubuntuusers.de und gimpusers.de.

Markiert in:        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.