Windows-LogoNachdem ich neulich meine Kiste auf 4GB RAM aufgerüstet habe musste heute wieder mal Windows Vista (32-Bit) ran. Und was sagt das: Es kann nur 3072MB nutzen. Es ist schon erstaunlich das der “Marktführer” nicht damit rechnet das man 2008 4GB Hauptspeicher haben könnte. Ist ja aufgrund der Entwicklungen der letzten Jahre auch überhaupt nicht abzusehen gewesen. Hatte man sowas Ähnliches nicht schon bei 640KB RAM gedacht?

Windows Vista Systeminfos

Naja, angeschafft wurde die Aufrüstung ja fürs Frickel-OS äh Linux, und das kommt ja problemlos damit klar.

Markiert in:        

3 thoughts on “Das modernste Windows aller Zeiten und 4GB RAM

  • 29. Juli 2008 um 08:50
    Permalink

    Hallo, bin hier zufällig reingestolpert – und möchte den kleinen Hinweis loswerden, dass das nur bei einem 32Bit-Vista so ist, und zwar prinzipbedingt: mit 32 Bit kann man nun mal nur 4GB adressieren, und dann zweigt sich Vista eben einen tüchtigen Teil für Internes ab. (Vgl. c’t 8-08, S. 90ff.)

    Antworten
  • 29. August 2008 um 20:39
    Permalink

    Wenn mich nicht alles täuscht, behebt das Vista SP1 zumindest die Anzeige. Bei mir steht neuerdings auch 4GB auf einem 32bit Vista.

    Antworten
  • 9. September 2008 um 21:16
    Permalink

    SP1 steht hier noch aus. Mangels Windows-Nutzung habe ich das bisher immer vor mir her geschoben. Sollte ich vielleicht doch mal einspielen….

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.